....... vor Ort
....... vor Ort

CSU-Vorstand neu gewählt

CSU und Stadtteile-Liste: solide parteiübergreifende Arbeit für die Stadt und die Stadtteile

Eine erfolgreiche Bilanz konnte das bisherige Vorstandsteam um Vorsitzenden Hans Moraw bei der Mitgliederversammlung im Gasthof Bergfried vorweisen. Die Früchte der Arbeit  zeigen sich in steigenden Mitgliedszahlen, in der Gründung einer Jugendgruppe, in neuen Veranstaltungsformen  und in vielen inhaltlichen Initiativen.

 

Im Bild die neue engere Vorstandschaft (von links): 2. Bürgermeister Johann Bröll, Vorsitzender Hans Moraw, die Stellvertreter Fabian Braun, Thomas Gottfried und Daniela Wippel, Geschäftsführer Jürgen Dietmayr, JU-Vorsitzender Christian Mayer. ov

 

Dr. Popp Fraktionsvorsitzender im Bezirkstag: Verwaltung kommt zu den Bürgern vor Ort

Seit 2013 ist erstmals nach 47 Jahren wieder ein Zusamtaler im Bezirkstag Schwaben vertreten: Dr. Johann Popp, im Hauptberuf Direktor des Amtsgerichts Dillingen, ehrenamtlich im Stadtrat und Kreistag engagiert. Seit 2018 übt er als CSU-Fraktionsvorsitzender eine zentrale Gestaltungsaufgabe im Bezirkstag aus. Sein jüngster Vorschlag: Der Bezirk soll als Ansprechpartner zu den Bürgern vor Ort kommen. Über die schon eingerichteten Sprechstunden hinaus sollen diese Aufgaben  eigene  Zweigstellen der Bezirksverwaltung in den Landkreisen wahrnehmen. kv

 

siehe linke Navigationsleiste: Bezirkstag aktuell

JU Wertingen wieder aktiv

Mit der Wahl einer neuen Ortsvorstandschaft haben junge Bürger den Ortsverband der Jungen Union wieder reaktiviert.

 

 

 

 

Im Bild im Vordergrund von links Kreisvorsitzender Siegfried Nürnberg, Ortsvorsitzender Christian Mayer und sein Stellvertreter Fabian Braun. ju

Stadtpolitik aktuell: Bauplätze ? Fehlanzeige!

In Wertingen und den Stadtteilen fehlen Bauplätze!

>>> mehr siehe linke Navigationsleiste: Stadtpolitik aktuell <<<

Stadtpolitik aktuell: zum Kindergarten-Standort

JA zu einem neuen Kindergarten - Nein zum geplanten Stadtrand-Standort

10 sachliche Argumente 
für den Standort Laugnaplatz – 
    gegen den geplanten Standort am Stadtrand 
           (= im Grüngürtel bei der Industriestraße)

>>> mehr siehe linke Navigationsleiste: Stadtpolitik aktuell <<<

CSW zu Windrädern: 10 H - gleiches Recht  für alle Bürger

Bei der Windenergie-Entscheidung geht es nicht um eine Grundsatzfrage des Für oder Wider zur Energiewende, so​ndern um das Ziel, für die Bürger in der Stadt Wertingen die Gleichbehandlung wie in ganz Bayern zu erreichen. Die Diskussion zeige zugleich, so 2. Bürgermeister Johann Bröll, die Notwendigkeit, dass die Stadtteile mit einer starken eigenen Liste im Stadtrat vertreten sind.  
Für Stadträtin Cilli Wiedemann war es wichtig, dass dank des gemeinsamen CSU/CSW-Antrags die Verunsicherung beendet worden sei.  Der Dank gilt nach den Worten von Stadtrat Rudolf Vogler den über 60 Demonstranten vor Sitzungsbeginn, den etwa 100 Zuhörern während der Stadtratssitzung und den über 380 Unterzeichnern für die Unterstützung.  csw 

Nächste Termine:

 

* 1. April, 18 h, CSU-Basis-Tour in Augsburg, Kongresshalle m. MP Söder

* 7. April, 10.30/11.15 h, Stammtisch/AK Kommunales, Gasth. "Zum Hirsch"

* 23. Juni, 16 h    Sommerfest, "Bergfried"

Beteiligte Partner

Bezirksverband  - Fraktion im Bezirkstag Schwaben

BWK Nordschwaben

KV Dillingen

OV Wertingen

Arbeitskreis (AK) für Kommunales

Kommunalpolitische Vereinigung

Junge Union

Arbeitnehmer-Union

Arbeitskreis Mittelstand

Seniorenunion

 

 

Stand: 03.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CSU Ortsverband Wertingen