....... vor Ort
....... vor Ort

Alfred Schneid

Stellvertretender Landrat

 

 

 

 

 

Politische Arbeitsschwerpunkte für das
Zusamtal und den Landkreis:

u.a. für bestmögliche Kreiseinrichtungen: Kreiskrankenhaus, Gymnasium, Kreisstraßen, Radwege, für 6-stufige Realschule, für Sport- und Vereinshallen, gegen Atommüll-Zwischenlager

Berufliche Erfahrung in Wirtschaft
(u.a. 5 Jahre GmbH-Geschäftsführer in
Medien-Gesellschaft) und öffentlichen
Dienststellen:

u.a.  über 20 Jahre Leiter der Hauptver-
waltung des Bezirks Schwaben, Leitender
Regierungsdirektor, 6 Jahre Vorsitzender des Landes-
fachausschusses der bayerischen Bezirksver-
waltungen

Langjährige Erfahrung im Ehrenamt
in Vereinen u.a. 1. Vorsitzender des

Bezirksschiedsgerichts des Roten Kreuzes;
2. Vorsitzender Technisches Hilfswerk-
Förderverein Dillingen, Kulturtage- Geschäftsführer,

und Kommunalpolitik:
u.a. Stellvertretender Landrat, Stadtrat, Kreisrat

Referent bei Bildungswerken und
Veröffentlichungen (seit 20 Jahren)
zu Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit,
Mediation (mit 10-jähriger praktischer
Erfahrung), Verfassungs-, Kommunal-
und Wahlrecht, Führung, Verwaltungsreform

Persönlicher Werdegang:
Jg. 49, Abitur 69, Studium der Rechts-
und Wirtschaftswissenschaften
73/76 I. und II. Jurist. Staatsexamen
(mit Prädikat; Befähigung zum Richter- und
höherem Verwaltungsdienst), verheiratet, 1 Sohn,
ov

Beteiligte Partner

Bezirksverband  - Fraktion im Bezirkstag Schwaben

BWK Nordschwaben

KV Dillingen

OV Wertingen

Arbeitskreis (AK) für Kommunales

Kommunalpolitische Vereinigung

Junge Union

Arbeitnehmer-Union

Arbeitskreis Mittelstand

Seniorenunion

 

 

Stand: 02.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CSU Ortsverband Wertingen